< Pöttinger knackt im Jubiläumsjahr die 400-Mio.-Marke
02.09.2021

Der perfekte Reifendruck bequem per Knopfdruck


Ab sofort bietet John Deere für 8R Traktoren eine vollintegrierte Reifendruckregelanlage ab Werk an. Stets optimierte Reifeninnendrücke auf Feld und Straße machen die Maschinen noch leistungsstärker und effizienter als je zu vor

Ein niedriger Reifendruck im Feld vermeidet Bodenschadverdichtungen, schützt das Bodengefüge durch weniger Schlupf, reduziert den kraftstoffzehrenden Bulldozing-Effekt und die Zugleistung steigt. Dagegen hat ein hoher Reifendruck auf der Straße viele Vorteile, da sich das Fahrverhalten verbessert, der Rollwiderstand und Reifenverschleiß sinken. Auf dem Feld und auf der Straße ist der Kraftstoffverbrauch deutlich geringer. Die Umwelt profitiert von einem geringeren CO2 Ausstoß und der Landwirt von höheren Erträgen und geringeren Betriebskosten.

Bei der neuen John Deere Reifendruckregelanlage erfolgt die Anpassung bequem und übersichtlich auf dem CommandCenter Display. Einzigartig sind die kurzen Befüll- und Ablasszeiten. In nur 6,4 Minuten lässt sich der Innendruck einer großvolumigen Reifenkombination (710/75R42 und 650/60R34) von 0,8 auf 1,8 bar erhöhen. Für das Ablassen werden lediglich 3,9 Minuten benötigt. Dafür sorgen die um 33 % größeren Innendurchmesser der Befüllleitungen.

Noch schneller geht es mit dem externen Druckluftanschluss, der zusätzlich Luft, z.B. vom Güllefasskompressor, zum Traktor fördert. Bei Bedarf können zusätzlich auch Druckluftpistolen zum Reinigen angeschlossen werden. Statt den oftmals klassischen Kunststoffleitungen, kommen hochrobuste Gewebeschläuche zum Einsatz, die gut geschützt zum Vorder- und Hinterreifen verlegt sind.

Gleichzeitig reagiert John Deere auf die Kundenwünsche nach leistungsfähigeren Reifen und bietet vermehrt VF Reifen an. Somit kann auch bei hoher Ballastierung mit niedrigsten Reifendrücken gearbeitet werden.

Quelle: JOHN DEERE


Anschrift:
Gartner GmbH
John Deere Vertragshändler
Langestrasse 238
77855 Achern-Gamshurst
Kontakt:
Tel: 07841-1091
Fax: 07841-26020

E-Mail: gartner-gmbh@t-online.de

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?