< Zufriedenstellender Geschäftsverlauf im Krisenjahr
24.09.2020

Ehrendoktor für Markwart von Pentz


Die agrarwissenschaftliche Fakultät der Universität Hohenheim hat Markwart von Pentz, Präsident der John Deere Landmaschinensparte, den Dr. sc. agr. honoris causa verliehen. In seiner langjährigen Zusammenarbeit mit der Universität initiierte er viele innovative Forschungsprogramme und trug maßgeblich zur Förderung des technischen und wissenschaftlichen Fortschritts bei. 

„Markwart von Pentz hat sich über mehr als 25 Jahre intensiv in der agrarwissenschaftlichen Forschung der Universität Hohenheim engagiert. Sein persönlicher Einsatz ermöglichte es der Universität jeweils zu einem frühen Zeitpunkt in die Forschung zu neuen Entwicklungen in der Agrartechnik einzusteigen und fundiert wissenschaftlich zu bearbeiten?, sagte Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karlheinz Köller, ehemaliger Lehrstuhlinhaber des Fachgebiets Verfahrenstechnik in der Pflanzenproduktion, in seiner Laudatio.

Er initiierte in vielfältigen Bereichen Projekte, unter anderem in der Digitalisierung der Landwirtschaft, konservierenden Bodenbearbeitung, Elektrifizierung und bei den alternativen Energien. Von besonderer Bedeutung ist auch die Kooperation zwischen den John Deere „Lead Farms" und der Universität Hohenheim. Diese fortschrittlichen landwirtschaftlichen Betriebe generieren sehr viele Praxisdaten und helfen damit der Forschung agrartechnische Entwicklungen voranzutreiben. 

Besonders am Herzen liegt von Pentz außerdem die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Aus den gemeinsamen Forschungsprojekten entstehen zahlreiche Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten in Kooperation mit John Deere. Ein Schwerpunkt der Arbeiten liegt im Bereich der Präzisionslandwirtschaft. Markwart von Pentz sucht dabei auch stets direkten Kontakt zu den Hohenheimer Studierenden. „Wann immer es die Zeit zulässt, ist Markwart von Pentz bereit nach Hohenheim zu kommen, um fernab protokollarischer Zwänge exklusiv das Gespräch mit den Studierenden zu suchen?, betont Prof. Dr. Köller. „Die Studierenden sind immer wieder begeistert davon, den Präsidenten des weltgrößten Landtechnikherstellers live zu erleben: authentisch, souverän, uneitel und überzeugend."

Quelle: JOHN DEERE


Anschrift:
Gartner GmbH
John Deere Vertragshändler
Langestrasse 238
77855 Achern-Gamshurst
Kontakt:
Tel: 07841-1091
Fax: 07841-26020

E-Mail: gartner-gmbh@t-online.de

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?