< Michel Deere fährt den neuen 6M
04.10.2019

Herausragende Eigenschaften der PÖTTINGER Pflugkörper


Optimierter Erdablauf und maximale Verschleißbeständigkeit

PÖTTINGER setzt auf innovative Technologien und Verfahren, um die Bodenbearbeitungswerkzeuge so verschleißfest wie möglich zu machen. Die Beschaffenheit des Bodens, die Arbeitsgeschwindigkeit und die Bearbeitungstiefe bestimmen maßgeblich den Grad des Verschleißes.

Die zentrale Herausforderung bei Pflugkörpern ist die richtige Balance zwischen großer Härte für exzellente Verschleißfestigkeit und zeitgleich genügend Elastizität zur Vermeidung von Rissen und Brüchen. PÖTTINGER löst diese Aufgabe mit einem elastischen Innenkern, der als Trägermaterial der superharten Außenschicht fungiert.

Bei der Herstellung der Streichbleche und Schneidkanten für unsere Pflüge setzen wir auf das in der Landtechnikbranche einzigartige Hochtemperatur-Niederdruck-Aufkohlungsverfahren. Hierdurch gelingt es, die Randschicht des Stahls mit Kohlenstoff anzureichern. Dadurch wird der Stahl außen härter und widerstandsfähiger. Der innere Kern des Pflugkörpers hingegen bleibt elastisch.

So halten PÖTTINGER Pflugkörper DURASTAR dem entstehenden Flächenverschleiß optimal stand. Selbst Böden mit wechselnder Struktur und schlechtem Fließverhalten können dadurch optimal bearbeitet werden.

>> Weitere Infos finden Sie in unserem Folder

Quelle: PÖTTINGER


Anschrift:
Gartner GmbH
John Deere Vertragshändler
Langestrasse 238k
77855 Achern-Gamshurst
Kontakt:
Tel: 07841-1091
Fax: 07841 26020

E-Mail: gartner-gmbh@t-online.de

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?