< Neue Pflanzenbau und Pflanzenschutzlösungen von John Deere
26.07.2015

TOP 842 C: Der neue große Mittenschwader für den professionellen Einsatz


Mit dem neuen Mittenschwader TOP 842 C ergänzt Pöttinger die erfolgreiche Mittenschwader-Baureihe nach oben. Hohe Schlagkraft bei bester Bodenanpassung und Wendigkeit sind auch hier garantiert. Mit einer Arbeitsbreite von 7,7 bis 8,4 m ist der TOP 842 C der schlagkräftige Mittenschwader für den professionellen Einsatz.

Der Anbaubock ist „aufgeräumt“, durch die Anhängung über den Rohrbügel mit einem praxisgerechter Gelenkwellenhalter und Schlauchgalgen. Der TOP 842 C verfügt über einen Lenkeinschlag von 73 Grad und garantiert eine hervorragende Wendigkeit des Schwader. Bei der „TOPTECH PLUS“-Kreiseleinheit mit einem Kreiseldurchmesser von 3,70 m und 13 Zinkenarmen wurde Bewährtes mit Neuem vereint. Pöttinger bietet beim TOP 842 C eine verstellbare Kurvenbahn mit dem größten Durchmesser von 420 mm und einen Zinkenarmlagerabstand von 700 mm. Die Zinkenarmträger sind leicht über nur zwei Schrauben austauschbar. Die neue Kreiseleinheit garantiert mehr Schlagkraft, Stabilität und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig hoher Wartungsfreundlichkeit. Trotz des beachtlichen Kreisel-durchmessers bleibt die Transporthöhe ohne Abnahme der Zinkenarme unter 4 m. Mit der hydraulischen Arbeitsbreitenverstellung werden die beiden Kreiseleinheiten für die Transportklappung in die richtige Position gebracht. Zusätzlich werden die beiden Kreiseleinheiten für den Transport verriegelt.
Warntafeln mit Beleuchtung und Kotflügel sind selbstverständlich serienmäßig und mit der breiten Transportbereifung der Dimension 340/55-16 ist ein sicherer und schneller Straßentransport gewährleistet.

Eine perfekte Auswahl bietet Pöttinger beim Kreisel-Fahrwerk: Das 5-Rad-Fahrwerk mit oder ohne MULTITAST-Ausrüstung. Das einzigartige, bewährte Pöttinger MULTITAST-Rad erzielt beste Bodenanpassung und somit weniger Schmutz im Futter. Wie der DLG-Focustest beweist, lässt sich mit MULTITAST bis zu 25 Prozent Rohasche im Futter vermeiden.
Die Bedienung des Schwader ist kinderleicht, die Aushebung erfolgt über ein einfachwirkendes Steuergerät. Ein doppelt wirkendes Steuergerät wird für die Arbeitsbreitenverstellung benötigt. Auf Wunsch sind ein Mengenteiler und eine Einzelaushebung mit einer komfortablen, hydraulischen Betätigung der Verriegelungshaken verfügbar.


Anschrift:
Gartner GmbH
John Deere Vertragshändler
Langestrasse 238
77855 Achern-Gamshurst
Kontakt:
Tel: 07841-1091
Fax: 07841-26020

E-Mail: gartner-gmbh@t-online.de

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?